aktuelle projekte

Brunnen in Ingelheim
Wasser in die Stadt

Eine wichtige Vorraussetzung der Besiedlung des Ingelheimer Raums war das Vorhandensein von Wasser. Einerseits durch den Rhein, der mit seinen Fischen auch zur Ernährung beitrug, andererseits durch zahlreiche Quellen im Stadtgebiet und der Umgebung. Von den Quellen und Bächlein sind heute fast keine mehr sichtbar. Nur Straßennamen weisen auf Rinderbach oder Breitbach hin. In Nieder-Ingelheim gibt es wenigstens noch ein kurzes Stück der früheren Wäschbach ... WEITER LESEN

Stelen an besonderen Punkten
Hinweisstelen

An ausgesuchten Stellen unseres Rundgangs in Ober-Ingelheim haben wir Stelen installiert. Diese sollen den Besuchern, die den Rundgang auf eigene Faust unternehmen, nähere Erläuterungen zu dem Gesehenen vermitteln.  ... WEITER LESEN

Themenführungen

Ingelheim... im Wandel der Zeit

Wie schon angekündigt, startet Pro Ingelheim e.V. eine neue Serie von Themenführungen in Ober- und Nieder-Ingelheim. Mit Fotografien und Geschichten von früher und heute möchten wir Ihnen einen spannenden Einblick in die historische Entwicklung von Gebäuden, Straßen und Plätzen in Ingelheim im Laufe des letzten Jahrhunderts vermitteln. Aktuelle Termine unter ... EVENTS.

Vinum Caroli Magni

Vorstellung des neuen Jahrgangs 2015 im Weingut Dautermann.

Albert Overmeyer konnte an diesem Sonntag zahlreiche Interessierte, darunter OB Ralf Claus, Beigeordnete Irene Hilgert, sowie die Rotweinkönigin Cahtrin mit ihrem Hofstaat begrüßen. Alle wollten den Jahrgang 2015 des VCM probieren. Jens Bettenheimer erläuterte, wie der Wein, nach den Regeln des Capitulare de villis, gelesen und ausgebaut wird. Es handelt sich um Spätburgundertrauben der Weinlagen Sonnenhang und Horn ... WEITER LESEN