Profil   Projekte   Events  Presse Shop  Kontakt
 
Vinum Caroli Magni 2015
»Diesen besonderen Wein, hergestellt nach den Vorgaben von Prof. Dr. Heinz Eschnauer können Sie ab sofort bei Pro Ingelheim zum Preis von € 16,- pro Flasche erhalten oder im Geschenkkarton mit zwei Tonbechern zu € 29,90.«
Prof. Eschnauer hat die Vorgaben dem "Capitulare de villis" Karls des Großen entnommen. Die Ingelheimer Winzer Jens Bettenheimer und Kristian Dautermann haben für Pro Ingelheim aus Spätburgundertrauben den Vinum Caroli Magni hergestellt.


center

Der zum Karlsjahr 1998 erstmals von Prof. Eschnauer in den Markt gebrachte historische Wein erfährt damit eine Neuauflage. Den Wein erhalten Sie bei den Winzern Dautermann und Bettenheimer und bei Astrid Volz in Nieder-Ingelheim: 06132-75483

Hier können Sie den Begleittext zum Vinum Caroli Magni herunter laden

Bruchsteinmauern in Rheinhessen
Zielgruppe unserer Broschüre sind engagierte Bauherren mit mehr oder weniger fachlichem Wissen, sowie der Handwerker, der mehr konventionell arbeitet, aber trotzdem die fachliche Herausforderung der Sanierung oder den Neubau einer Bruchsteinmauer annehmen möchte und auch der fachliche Nachwuchs in Betrieben und Berufschulen.

Unser Dank gilt Otto Stritter und Toni Bürger für die Ausarbeitung in vielen Stunden, sowie Herrn Dipl. Ing. Herbert Weyell für die Unterstützung.

Die Broschüre erhalten Sie gegen eine Schutzgebühr von 3 Euro bei unserem Mitglied Steinmetzmeister Ulrich Groß, Binger Strasse 120 zu den Geschäftszeiten oder am ersten Adventswochenende an unserem Stand des Ingelheimer Weihnachtsmarktes in der alten Markthalle in Nieder-Ingelheim.


Ober - Ingelheim und seine schönsten historischen Bauwerke

Das Kunstheft zeigt die 24 schönsten historischen Bauwerke in Ober-Ingelheim und lädt den Betrachter zu einem Rundgang ein.

Die Publikation der Denkmaltopographie für den Landkreis Mainz-Bingen (erschienen März 2007) brachte Pro Ingelheim auf die Idee, die historischen Bauwerke von Ober-Ingelheim in den Mittelpunkt eines Kunstheftes zu stellen mit der Absicht, interessierte Menschen mit den baulichen Schönheiten von Ober-Ingelheim vertraut zu machen. Der Autor der Denkmaltopographie vom Landkreis Mainz-Bingen, Herr Dieter Krienke, M.A. schrieb die Texte und die Ingelheimer Grafik-Designerin Ursula S. Kosa zeigte für die Illustrationen verantwortlich. Auch an die englischsprachigen Gäste Ingelheims hatte Pro Ingelheim gedacht: Diplom-Übersetzerin Eva-Maria Wareing hat sämtliche Texte ins Englische übertragen. Das Kunstheft ist direkt bei Pro Ingelheim und in der Buchhandlung Wagner, Bahnhofstr. 2, zum Preis von € 8,50 pro Exemplar zu erhalten. Der Reinerlös aus dem Verkauf des Kunstheftes ist für die Projekte des Vereins Pro Ingelheim bestimmt. Der Verein dankt allen, die die Veröffentlichung mit Geldspenden und Anzeigen unterstützt haben.


Federzeichnungen mit Ingelheimer Motiven
pro Ingelheim Fanartikel Der Verein Pro Ingelheim e.V. erinnerte sich an die zahlreichen Federzeichnungen von Ingelheimer Motiven von Willi Anton Schönherr. Es wurden 12 Motive von Ober-Ingelheim ausgesucht, wie z.B. das Rinderbachtorhaus, das Spital St. Jodokus, das Ohrenbrückertor oder das Stiegelgässertor, alle stehen eng mit dem Stadtmauerrundgang in Verbindung. Zusammen mit einem Beiblatt, auf dem der Ortsplan von Ober-Ingelheim um 1800 zu sehen ist und mit einem Textblatt, auf dem die einzelnen Motive beschrieben werden, wurden die Zeichnungen in einer ansprechenden Mappe zusammengefasst.
Pro Ingelheim e.V. dankt der Familie Schönherr für die Federzeichnungen und dem Historischen Verein e.V. für die Unterstützung bei der Texterstellung.
Eine Mappe kostet € 12,50.
Sie ist bei Pro Ingelheim e.V. erhältlich.


Bastelbogen Burgkirche
pro Ingelheim, Burgkirche Ein Bastelspass für Kinder und auch für Erwachsene.
Zum Tag des offenen Denkmals, am 10.09.2006, haben der Förderverein zur Erhaltung der Burgkirche e.V. und Pro Ingelheim e.V. den "Bastelbogen Burgkirche" als Gemeinschaftsprojekt auf den Markt gebracht.
Der Reinerlös aus dem Verkauf des Bastelbogens dient der Erhaltung der Burgkirche.
Ab sofort ist er zum Preis von € 5,00 bei beiden Vereinen zu erhalten.